Deutscher Gewerkschaftsbund

11.11.2013

Solidarität mit dem Betriebsrat der Tierkörperbeseitigungsanlage (TBA) Rivenich

Mitglieder der AG Öffentlichkeitsarbeit des Betriebsrats der TBA Rivenich informierten den DGB-Kreisverbandsvorstand Bernkastel-Wittlich.

Mitglieder der AG Öffentlichkeitsarbeit des Betriebsrats der TBA Rivenich informierten den DGB-Kreisverbandsvorstand Bernkastel-Wittlich. DGB Region Trier

Durch eine Vergaberechts-Entscheidung der EU-Kommission ist die öffentliche Tierkörperbeseitigungsanlage (TBA) Rivenich von der Schließung bedroht. Der DGB-Kreisverband Bernkastel-Wittlich informierte sich beim Betriebsrat der TBA und sagte seine volle Unterstützung im Kampf um den Erhalt der Anlage, der dort Beschäftigten und des Zweckverbandes zu.

Im Zuge der von der EU-Kommission geforderten Rückzahlung von 42 Millionen Euro, die das Ende der TBA bedeuten würde, hatten die Beschäftigten über 6.000 Unterschriften gesammelt und im Oktober an Ministerpräsidentin Malu Dreyer übergeben.

"Diesen Anschlag der EU-Kommission auf die kommunale Selbstverwaltung und die Beschäftigten in der Tierkörperbeseitigung müssen wir vereiteln", resümierte DGB-Kreisverbandsvorsitzender Marcus Heintel nach dem Gespräch.

Weitere Informationen zur der Thematik sowie zu Veranstaltungen und Aktionen finden Sie in Kürze.

Hier geht's zur Petition der TBA Rivenich: http://www.avaaz.org/de/petition/Haende_weg_EuKomission_will_kommunale_Selbstverwaltung_abschaffen/?cjPYwfb.

Die Beschäftigten der TBA kämpfen um ihre Arbeitsplätze

Die Beschäftigten der TBA kämpfen um ihre Arbeitsplätze. IG BCE Saarbrücken

Hier gibt es eine Sammlung mit verschiedenen Informationen rund um das Thema:


Nach oben