Deutscher Gewerkschaftsbund

11.09.2013

Präsidium des Interregionalen Gewerkschaftsrates konstituiert

Das Präsidium des Interregionalen Gewerkschaftsrates SaarLorLux-Trier-Westpfalz ist nach seiner Wahl erstmals zusammengetreten.

In der konstituierenden Sitzung in Metz besprachen die Gewerkschafter die Termin- und Arbeitsplanung für die nächsten Jahre.

Ziel der Präsidentschaft unter Jacky Duhaut (CGT) ist dabei, die organisationspolitischen Dopplungen zusammenzuführen.

IGR-Präsidium

Das neue Präsidium des IGR (von links): Christian Z. Schmitz (DGB Trier), Nico Clement (OGBL), Jacky Duhaut (Präsident, CGT), Denis Hassler (CFDT), Serge Brettar (CFTC) und Eugen Roth (DGB Saar). Es fehlen: FO (Frankreich) und LCGB (Luxemburg). DGB Saar


Nach oben