Deutscher Gewerkschaftsbund

01.04.2014

DGB in der Region Trier setzt sich für ausnahmslosen Mindestlohn ein

Der DGB Region Trier und die Gewerkschaften hatten am Montag, 31.03.2014 von 11.00 bis 12.00 Uhr eine Kundgebung unter dem Motto: „Würde kennt keine Ausnahmen – Mindestlohn für alle, jetzt!“ am Kornmarkt in Trier veranstaltet. Die Aktion fand großen Anklang, auch in den Medien der Stadt.

Aus der Pressemitteilung des DGB Region Trier:

„Die Ausnahmenwunschliste der Wirtschaft ist lang“, so DGB-Regionsgeschäftsführer Christian Z. Schmitz. „Kurios sind dabei die Wünsche nach Branchenausnahmen, wie beispielsweise für Taxifahrer oder Zeitungszusteller. In diesen Bereichen gibt es keine globale Konkurrenzsituation, sondern der Mindestlohn sorgt hier für fairen Wettbewerb, der nicht auf dem Rücken der Beschäftigten ausgetragen wird. Es profitieren also alle davon!“, so Schmitz.

Auch bei den anderen Ausnahmewünschen, seien es RentnerInnen, Jugendliche, Saisonarbeiter, Minijobber, Soloselbstständige oder Menschen aus Ostdeutschland, sprechen die sachlichen Argumente gegen Ausnahmenregelungen, so der DGB.

„Es muss im Gesetz nachher klar sein: Wer am Wertschöpfungsprozess in der Wirtschaft teilnimmt, der bekommt mindestens den Mindestlohn. Punkt, Schluss, Aus. Würde kennt keine Ausnahmen!“, so Schmitz abschließend.

 

SWR-Landesschau

31.03.2014: DGB fordert Mindestlohn für alle

http://www.swr.de/landesschau-aktuell/rp/aktion-des-dgb-mit-spraydosen-fuer-den-mindestlohn-im-einsatz/-/id=1682/did=13134442/nid=1682/11uon7/

http://www.swr.de/landesschau-aktuell/rp/trier/dgb-fordert-mindestlohn-fuer-alle/-/id=1672/did=13133652/nid=1672/fefaki/

 

lokalo.de

31.03.2014: Kundgebung des DGB - Mindestlohn für alle, jetzt!

http://www.lokalo.de/artikel/52847/Kundgebung-des-DGB---Mindestlohn-fuer-alle-jetzt#.Uz0bDcbwDcs

 

volksfreund.de

28.03.2014: Gewerkschaft lädt ein zur Kundgebung

http://www.volksfreund.de/nachrichten/region/trier/Kurz-Gewerkschaft-laedt-ein-zur-Kundgebung;art777,3834479

Gruppe Aktionstag

DGB- und Gewerkschaftsvertreter/innen beim Aktionstag in Trier am Kornmarkt. Andrea Schieben


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Artikel
10 Jahre Equal Pay Day in Trier
Mit eisiger Kälte hatten die Partnerinnen und Partner des Trier Aktionsbündnisses zum "Equal Pay Day 2018" zu kämpfen. Dennoch war die Aktion in der Neustraße wieder einmal erfolgreich. weiterlesen …
Pressemeldung
73 Prozent der Minijobber im Landkreis Vulkaneifel erhalten unter 8,50 Euro
Im Landkreis Vulkaneifel bekommen über 4.800 Minijobberinnen und Minijobber einen Stundenlohn von weniger als 8,50 Euro. Das sind 73 Prozent der Beschäftigten in geringfügigen Beschäftigungsverhältnissen insgesamt, ein Spitzenwert in der Region Trier. Der Durchschnittslohn dieser Niedriglohnbeschäftigten liegt bei 5,81 Euro. Zur Pressemeldung
Pressemeldung
Über 70 Prozent der Minijobber im Landkreis Bernkastel-Wittlich erhalten unter 8,50 Euro
Im Landkreis Bernkastel-Wittlich bekommen über 8.100 Minijobberinnen und Minijobber einen Stundenlohn von weniger als 8,50 Euro. Das sind 70,4 Prozent der Beschäftigten in geringfügigen Beschäftigungsverhältnissen insgesamt. Der Durchschnittslohn dieser Niedriglohnbeschäftigten liegt bei 5,73 Euro und gehört damit zu den niedrigsten in der Region Trier. Zur Pressemeldung