Deutscher Gewerkschaftsbund

19.05.2016

Rechtsschulung für Schwerbehindertenvertretungen

DGB Trier

Rechtsanwalt und Kollege Hajo Müller-Erckens aus Neuwied hatte sich v.a. zwei Themenblöcke herausgesucht, um die Rechtsschulung anschaulich zu gestalten. Anhand von fünf Fällen, die er aus der Praxis seiner Arbeit mitnahm, wurden die Rechtsvorschriften vorgestellt und in ihrer Wirkungsweise begründet. Zum betrieblichen Eingliederungsmanagement (BEM) und dem besonderen Kündigungsschutz behinderter und gleichgestellter KollegInnen wurden die Fälle „auseinandergenommen“. Dabei war viel Zeit, um auf Fragen aber auch Erfahrungen aus der täglichen Arbeit der KollegInnen einzugehen.

Das nächste Treffen soll als Austauschtreffen und nicht als Schulung organisiert werden. Der Termin soll im September stattfinden, er wird rechtzeitig bekannt gegeben.

 

Hier können Sie die Schulungsdatei des Referenten, inkl. aller Kommentare, herunterladen:


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Pressemeldung
Malu Dreyer besuchte Haus der Gewerkschaften in Trier
Die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin und stellvertretende Bundesvorsitzende der SPD, Malu Dreyer hat am 9. März das Haus der Gewerkschaften besucht. DGB-Regionsgeschäftsführer James Marsh begrüßte die Triererin im Kreise von haupt- und ehrenamtlichen Vertreterinnen und Vertretern der Mitgliedsgewerkschaften im Sitzungssaal der IG Metall Trier. Zur Pressemeldung
Pressemeldung
DGB-Jugend startet Frühjahrstour durch Berufsschulen
Auch in diesem Frühjahr startet der rote DGB-Bus wieder zur Tour durch die rheinland-pfälzischen Berufsschulen. Die Frühjahrstour in der DGB Region Trier startet am 3. April 2017 an der TSS Bitburg. Eine weitere Station ist die Geschwister-Scholl-Schule in Saarburg am 6. April. Zur Pressemeldung
Pressemeldung
Reger Austausch auf erstem Betriebs- und Personalrätetreffen in Trier
Am 22. März lud der DGB Kreis Trier Saarburg und der DGB Stadtverband Trier Betriebs- und Personalräte zu einem Vernetzungstreffen ein. TeilnehmerInnen aus den verschiedensten Branchen nutzten die Gelegenheit ihre Erfahrungen auszutauschen.. Zur Pressemeldung