Deutscher Gewerkschaftsbund

29.09.2015

OK54: "nachgefragt" mit DGB Gewerkschaftssekretär James Marsh

Ar­muts­ge­fähr­dung in Rhein­lan­d-Pfalz auf Re­kord­hoch – in der Re­gi­on Trier über 86000 Ein­woh­ner be­trof­fen


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Artikel
DGB Trier: Über 500 Menschen demonstrieren unter dem Motto "Wir sind viele. Wir sind eins."
In Trier haben über 500 Frauen und Männer an der Veranstaltung des DGB zum Tag der Arbeit teilgenommen. Bundesweit wurden 360.000 Personen gezählt, die unter dem Motto "Wir sind viele. Wir sind eins." auf die Straßen und Plätze gingen. weiterlesen …
Pressemeldung
In der Region Trier droht 36.095 Menschen Armut im Alter
Wenige Tage vor der Bundestagswahl warnt der DGB Region Trier vor steigender Altersarmut. In der Region Trier verdienten Ende vergangenen Jahres 36.095 Beschäftigte (Vollzeit, ohne Auszubildende) weniger als 2.500 Euro brutto im Monat. Zur Pressemeldung
Bildergalerie
Podiumsdiskussion Trier 2017
zur Fotostrecke …