Deutscher Gewerkschaftsbund

26.09.2018

2. Treffen der Betriebs- und Personalräte und Mitarbeitervertretungen in Trier & Trier-Saarburg

Zum zweiten Betriebs- und Personalräte-Treffen des DGB Stadtverbands Trier und Kreisverbands Trier-Saarburg erschienen Mitarbeitervertretungen aus verschiedensten Unternehmen um sich über ihre Arbeit auszutauschen.

Zu gegebenen Anlass fand das Treffen auf dem Geländer von JTI im Industriegebiet Monaise statt. Als Einstieg in den Austausch stellte der Betriebsrätearbeitskreis Monaise seine Mitarbeiterbefragung vor. Ziel der Befragung ist es die Defizite und Stärken des ÖPNVs und der Radwege in Industriegebiet Monaise auszumachen. Die Ergebnisse der Befragung sollen in die zukünftige Planung der Taktung und Strecken der Busse einfließen.

Viele Betriebsräte berichteten ebenfalls, dass auch ihre Kolleginnen und Kollegen Schwierigkeiten haben ihren Arbeitsplatz mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen, die Stau- und Parksituation die Anreise mit dem PKW aber immer uninteressanter macht. Die Möglichkeiten des Jobtickets und Firmen-E-Bikes kamen ebenfalls zur Sprache.

Mit großem Interesse werden die Auswertungen der Mitarbeiterbefragung Anfang 2019 erwartet.

Das nächste Treffen der Betriebs- und Personalräte und Mitarbeitervertretungen soll im März 2019 auf dem Gelände von GKN Driveline im Trierer Hafen stattfinden.


Nach oben