Deutscher Gewerkschaftsbund

PM 73 - 03.08.2015

Das Ende der Nahtlosigkeitsfalle bei Arbeitsunfähigkeit

southernfried

Dank des Einsatzes von DGB und seinen Mitgliedsgewerkschaften in Zusammenarbeit mit
den Bundesverbänden der Kranken- und Ersatzkassen sind Irritationen und Nachteile
für die Versicherten in weiten Teilen abgebaut worden. Krankmeldungen, die übers Wochenenende verfristen, ziehen in aller Regel keinen Anspruchsverlust des Krankengeldes nach sich.


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Pressemeldung
Malu Dreyer besuchte Haus der Gewerkschaften in Trier
Die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin und stellvertretende Bundesvorsitzende der SPD, Malu Dreyer hat am 9. März das Haus der Gewerkschaften besucht. DGB-Regionsgeschäftsführer James Marsh begrüßte die Triererin im Kreise von haupt- und ehrenamtlichen Vertreterinnen und Vertretern der Mitgliedsgewerkschaften im Sitzungssaal der IG Metall Trier. Zur Pressemeldung
Artikel
Schulung für ehrenamtliche Sozialrichter/innen
Auch in diesem Jahr hat die DGB-Region Trier wieder eine Schulung für ehrenamtliche SozialrichterInnen angeboten. Acht Interessierte folgten der Einladung und wurden am 7. März von dem Referenten und Rechtsanwalt Müller-Erckens aus Neuwied über die Rechtsmittel im Sozialrecht informiert. weiterlesen …
Termin
Sozialrichterschulung am 18. Juni in Trier
Der DGB Region Trier lädt am 18. Juni zu einer Sozialrichterschulung ein. Die Rechts- schutzsekretätinnen Michaela Kirsch und Patricia Sylvia Threin von DGB Rechtsschutz Trier referienen. weiterlesen …