Deutscher Gewerkschaftsbund

PM 23.03.2018 - 23.03.2018

Reger Austausch auf erstem Betriebs- und Personalrätetreffen in Trier

Am 22. März lud der DGB Kreis Trier Saarburg und der DGB Stadtverband Trier Betriebs- und Personalräte zu einem Vernetzungstreffen ein. TeilnehmerInnen aus den verschiedensten Branchen nutzten die Gelegenheit ihre Erfahrungen auszutauschen.

Nachdem der DGB Stadtverbandsvorsitzende Christoph Thull und der DGB Kreisverbandsvorsitzende Trier Saarburg die Gäste begrüßten, ging es in die Begrüßungsrunde. Schon hier stellte sich heraus, dass die 14 erschienenen Gäste aus den unterschiedlichsten Branchen kommen. VertreterInnen aus dem öffentliche Dienst, aus Industrie- und Tourismusunternehmen fanden sich in der Runde. Auch die Statistik, dass 80 Prozent der Betriebsräte einer DGB Gewerkschaft angehören bestätigte sich. 

Zur Eröffnung der Gesprächsrunde berichteten Matthias Bichler, Betriebsratsvorsitzender Volvo Constructions, und Christian Gerteis, Bezirkspersonalrat Grundschulen, aus ihrer aktuellen Betriebs- und Personalratsarbeit. Zur Überraschung vieler zeigte sich, dass die Themenfelder und auch Problematiken im Bereich der Mitbestimmung sich sehr gleichen. In angeregter Diskussion tauschten die Gäste sich daraufhin über die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Arbeit als Mitarbeitervertretung im öffentlichen Dienst, in der Verwaltung und in internationalen Unternehmen aus. So konnten nützliche Informationen, Kontakte und auch Strategien ausgetauscht werden. Auch die Themen Arbeit 4.0, Digitalisierung und Fachkräftemangel kamen nicht zu kurz.

Als Ergebnis wurde vereinbart sich im letzten Quartal 2018 zu einem weiteren Austausch zu treffen. Zu diesem Treffen werden zusätzlich Mitarbeitervertretungen, Schwerbehimdertenvertretungen und Jugendauszubildendenvertretungen eingeladen.


Nach oben
Suchbegriff eingeben
Datum eingrenzen
seit bis