Deutscher Gewerkschaftsbund

PM 31.07.2015 - 31.07.2015
Freitag, 18. September 2015, 18:30 Uhr

Treffen der Betriebs-/Personalräte und Mitarbeitervertretungen im Kreis Bernkastel-Wittlich

EINLADUNG

 

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

gerne möchten wir die Vernetzung und die Kommunikation von Arbeitnehmer-VertreterInnen in unserem Kreis verbessern.

Daher freuen wir uns, euch zum ersten Betriebsräte-Treffen des DGB-Kreisverbands Bernkastel-Wittlich einladen zu können:

Ort: Bürgerhaus, Zur Burgaß, 54533 Willwerscheid

Datum: Freitag, 18. September 2015

Uhrzeit: ab 18:30 Uhr, bis ca. 20:30 Uhr

Für Verpflegung ist gesorgt.

 Ablauf:

  • Begrüßung und Eröffnung durch den DGB-Kreisvorsitzenden Klaus Schmitt
  • Grußworte des Bürgermeisters der Verbandsgemeinde Traben-Trarbach Marcus Heintel
  • Schilderung der Arbeit des Betriebsrätekreises Eifel durch Günter Mayer (angefragt)
  • Beisammensein und Austausch

 

Bitte meldet uns eure Teilnahme bis 09. September mit dem Formular im Anhang zurück!

 Für Rückfragen könnt ihr uns gerne anrufen.

 

Klaus Schmitt, Vorsitzender, Tel. 0151 54284506

Dave Koch, Stv. Vorsitzender, Tel. 0176 80313586 


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Pressemeldung
Reger Austausch auf erstem Betriebs- und Personalrätetreffen in Trier
Am 22. März lud der DGB Kreis Trier Saarburg und der DGB Stadtverband Trier Betriebs- und Personalräte zu einem Vernetzungstreffen ein. TeilnehmerInnen aus den verschiedensten Branchen nutzten die Gelegenheit ihre Erfahrungen auszutauschen.. Zur Pressemeldung
Pressemeldung
Reger Austausch auf erstem Betriebsrätetreffen im Kreis Bernkastel-Wittlich
Am 18. September lud der DGB Kreis Bernkastel-Wittlich alle Betriebs- und Personalräte und Mitarbeitervertretungen (kirchl. Einrichtungen) im Kreis Bernkastel-Wittlich zu einem Vernetzungstreffen ein. TeilnehmerInnen aus den verschiedensten Branchen nutzten die Gelegenheit ihre Erfahrungen auszutauschen. Zur Pressemeldung
Pressemeldung
DGB und Betriebsräte starten Mitarbeiterbefragung in Industriegebiet Monaise
Am 2. Mai stellten die Betriebsräte der Unternehmen Japan Tobacco International, MM Gaphia, Heintz van Landewyck und des Trierischen Volksfreund gemeinsam mit dem DGB Region Trier ihre Mitarbeiterbefragung vor. Ziel der Befragung ist es die Defizite du Stärken des ÖPNVs und der Radwege in Industriegebiet Monaise auszumachen. Zur Pressemeldung