Deutscher Gewerkschaftsbund

08.11.2016

Informationsveranstaltung: Tag der Pflege

Am 5. November organisierte der AWO Stadtverband in Kooperation mit dem DGB Stadtverband Trier eine Nachdem Informationsveranstaltung zum neuen Pflegegesetz, welches am 1. Januar 2017 in Kraft tritt.

Nachdem Detlef Schieben, Vorsitzender des DGB Stadtverbands und WAO Stadtverbands alle Anwesenden begrüßt hatte, referierte Susanne Wiedmann, Teamleiterin Pflege-und  Rentenversicherung bei der AOK Rheinland-Pfalz/Saarland, über die Neuerungen im Pflegegesetz und die hieraus resultierenden  Auswirkungen.

Weitere Informationen der AOK zum neuen Pflegegesetz finden Sie HIER.

Frau Birgit Herbst, Pflegeberaterin beim Pflegestützpunkt Trier, informierte über die Arbeit der Pflegestützpunkte. Diese wohnortnahe Anlaufstellen beraten und unterstützen pflegebedürftige Menschen und ihre Angehörigen, und sind bei der Organisation der Pflege behilflich.

Zum Abschluss informierte Andreas Pieper, Einrichtungsleiter des AWO Senioren- und Pflegeheim „Härenwies“, darüber wie bei Bedarf ein Pflege- oder Heimplatz finanziert werden kann.


Nach oben